90.10.-CUBE - Handbuch / Anleitung

Aktualisiert: Aug 12



"Brenne" Quantenenergie und Frequenzen Deiner Wahl in genau die Gegenstände, in denen Du sie brauchst in dem "Brennraum" des CUBEs. Das kann vieles sein: Geschirr, Kleidung, Schmuck, Kosmetik, Technik, Pflanzen etc. Nach dem Brennvorgang speichern die Gegenstände dauerhaft Quantenenergie (+ Frequenzen) und geben diese durch ein eigenes Torus-Feld an Dich oder Deine Umwelt ab.


Wie das sein kann erfährst du in diesem Starter Guide





Nutzen des 90.10.CUBEs


Vorsicht:

Lade nur nach und nach deine Gegenstände. Wenn du alles gleich am Anfang mit dieser Energie auflädst, kann es sein dass Du durch die vielen entstehenden Felder eine mittelfristige Überlastung an deinem Körper erzeugst.



  • Verbesserung des Blutbildes Es wurde eine Verminderung des Geldrollenphänomens im Blut mehrfach direkt nachgewiesen. Mit der Einwirkung der 90.10. Energiefelder können die Blutkörper wieder aktiver und unabhängig voneinander Nährstoffe transportieren. Dies erhöht die Gesamtversorgung mit Sauerstoff und anderen lebenswichtigen Nährstoffen und verbessert so indirekt das Wohlbefinden, Belastbarkeit und die Leistungsfähigkeit des Körpers.


  • Schutz vor Elektrosmog In der Mitte des Hauses platziert, kann der 90.10.-CUBE einen weitreichenden, vor Elektrosmog schützenden Torus bilden. Darüber hinaus ist es möglich, das Smartphone, Tablet oder ein anderes elektromagnetische Wellen verursachendes Gerät in das Energiefeld des Cubes zu legen. Berichten von vielen, auch sehr feinfühligen Anwendern zufolge kann die Wahrnehmung von negativen Auswirkungen der elektromagnetischen Wellen auf diese Weise neutralisiert werden.

  • Vitalisierung von Lebensmitteln Im Supermarkt gekaufte Lebensmittel können, selbst wenn sie Bio-Qualität haben, in ihrer Struktur optimiert werden, sodass z. B. Apfel und Tomate tatsächlich schmecken wie sie schmecken sollen. Neben Obst und Gemüse kannst Du Milch, Joghurts, Aufstriche und viele andere Lebensmittel direkt nach dem Einkauf im Energiefeld des 90.10.-CUBEs mit Quantenenergie veredeln. Länger frisch bleiben sie dadurch oftmals auch. Theoretisch könntest du mit den Modulen sogar deinen Kühlschrank ausrüsten. So werden alle Lebensmittel im Kühlschrank mit dieser Energie aufgeladen und bleiben nach unserer Erfahrung sogar länger haltbar.

  • Kleidung und Schmuck Dinge, die Du ständig am Körper tragen musst, solltest Du nicht mit Quantenenergie anreichern, denn wenn sie einmal in der Materie ist, bleibt sie dort für eine lange Zeit. Sei also vorsichtig und überleg dir Gut welche Gegenstände du wirklich dauerhaft brennen willst. Gegenstände, die Du nach Wunsch an- und ablegen kannst, sind hingegen bestens für eine Energetisierung geeignet. Nach dem Brennvorgang, der zwischen einer und drei Stunden dauert, speichern sie Quantenenergie in ihrer Materie und geben sie an Dich ab, wenn Du sie trägst.

  • Pflegemittel und Kosmetika Duschbad, Shampoo, Bodylotion und Gesichtscreme, Foundations und andere Kosmetika werden durch den Einfluss von Quantenenergie strukturell optimiert, d. h. das jeweilige Produkt kann in seiner Eigenschaft verbessert werden und dabei auch ein wenig Energie an Dich weitergeben, in diesem Sinne also Haut und Haar guttun. Schon eine Stunde im 90.10.-CUBE genügt für eine Energetisierung. Gern kannst Du mehrere Produkte zur gleichen Zeit im Energiefeld behandeln.

  • Geschirr und Kochgeschirr Wasserflaschen, Gläser, Tassen, Teller, Schalen, Krüge, Kochgeschirr und mehr reicherst Du innerhalb von einer bis drei Stunden im 90.10.-CUBE mit Quantenenergie an. Das jeweilige Objekt wird dadurch zu einem Energieträger und gibt die in seiner Materie gespeicherte Energie an Lebensmittel ab, beispielsweise an die ins Glas geschenkte Fruchtschorle, an das in der Schale aufbewahrte Obst und das in der Pfanne zubereitete Mittagessen.





Aufbau und Wirkung des 90.10.-CUBE

Der 90.10.-CUBE besteht aus einer Halterung (dem Plexiglasständer) und zweimal sechs original 90.10.-MODULEn. Jedes einzelne Modul hat einen Energieoutput von 16 QEPPs. Im Multiplikationseffekt von Aluminium bringen es die zwölf Module in der Form des CUBEs auf 450 QEPPs. Sechs der Module sitzen mit jeweils zwei Magneten fixiert auf der oberen Ebene des Cubes, sechs auf der unteren. Der Pluspol des Cubes befindet sich oben, der Minuspol unten. Zwischen den Polen entsteht ein Energiefeld, dessen Energie von Minus zu Plus, also von unten nach oben fließt und nach aussen unten wieder zurück zum Minus. Es entsteht ein Torus-Feld.


Die Module selbst haben jeweils einen Plus- und einen Minuspol wie man es von Magneten gewohnt ist. Die positiv geladene Seite ist, um Missverständnissen vorzubeugen, mit einem Plus gekennzeichnet. Du kannst die Module gern tauschen, d. h. welche von oben nach unten setzen und umgekehrt. Das beeinträchtigt die Wirkung in keiner Weise. Für den Energiefluss wichtig ist lediglich, dass die Pluspole immer oben sind, dass die Plusseiten der unteren Module also immer zu den Minusseiten der oberen Module zeigen. So entsteht ein Feldfluss ohne irritationenen.


Bei der Energie, die mit einem speziellen quantenphysikalischen Verfahren in die Module des 90.10.-CUBEs geben, handelt es sich um reine, harmonisierende quantenhafte Energie. Abgesehen von einer speziellen Information, auf die wir nachfolgend eingehen, ist diese Energie neutral, d. h. sie enthält keine besonderen Frequenzen.


Die Wirkung des Cubes auf Materie versteht sich in einer intensiven Energieerhöhung und kann indirekt über den menschlichen Körper mit verschiedenen Verfahren von Ärzten nachgewiesen werden. Einige Menschen nehmen die Energie selbst wahr, andere nur deren indirekte Auswirkungen. Dank einer speziellen Schutzformel kann der CUBE nicht zu negativen Zwecken genutzt werden. Wie ein Boomerang fällt alles auf den Nutzer zurück.


Wie intensiv die vom 90.10.-CUBE erzeugte Energie ist, spüren feinfühlige Menschen oft innerhalb von Sekunden, wenn sie eine Hand in das Energiefeld halten. Manchmal bereits, wenn sie im Feld des Cubes stehen.


Generell wurde der CUBE entwickelt, um Materie strukturell zu optimieren, d. h. mit Quantenenergie anzureichern. Schon seine Gegenwärtigkeit kann allerdings auch Auswirkungen auf das Energieniveau des menschlichen Organismus haben. Insbesondere feinfühlige Menschen sollten sich daher schrittweise an das hohe Energieniveau gewöhnen und nicht mit allen zwölf Modulen starten. Eine ausführliche Empfehlung zur Anwendung findest du in unserer Anleitung zur Anwendung des 90.10.-CUBEs.


Hinweis:

Die Feldstärke des Cubes lässt sich noch optimieren wenn er in West-Ost (-+) Richtung auf die Seite gelegt wird. Der Rücken sollte nach Norden weisen. Dann unterstützt das erdeigene Feld den Energiefluss des 90.10.-CUBEs.

So wird auch bei einem Brennvorgang maximale Leistung erzielt.





der Brennvorgang

Wie du deine Objekte im 90.10.-CUBE auflädst

Willst du dein gewünschtes Objekt mit der 90.10. Energie aufladen sollte der Gegenstand für mindestens 3 Stunden im Cube liegen. Stell dir den Brennvorgang wie ein Aufladevorgang zB. eines Handys vor. Die Akkuladung steigt mit zunehmender Ladezeit. Ab einem gewissen Zeitraum ist das Objekt voll geladen. Für die meisten Objekte, besonders metallische, sind 3 Stunden ausreichend um 100% der Quantenenergie auf das Objekt zu übertragen. Für Dinge, welche eine "Reifung" erfahren können, also Wasser oder Lebensmittel, wurde festgestellt, dass erst nach 30 Tagen eine volle "Sättigung" bzw. ein Abschluss des Prozesses erreicht wird.


Willst du weniger Energie Laden ist unser Tipp, das Objekt einfach weniger lange als 3 Stunden im Cube zu belassen.


Haltbarkeit der Quantenenergie

In allen Materialien ausser Aluminium wird die Energie mit der Zeit durch Elektrosmog durch elektronische Geräte und Funkstrahlung entladen. Besonders Materialien wie Gummi verlieren die Energie relativ schnell. Metalle halten die Energie länger. Es scheint, je dichter ein Material, desto besser hält es die Quantenenergie. Beim tragen von energetisierten Schuhen zB ist die Energie innerhalb eines Tages bereits verflogen. Die Ursachen sind noch unklar. 90.10. betreibt auch in diesem Bereich Forschung.


Das "Aufspielen" von Frequenzen auf dein Wunschobjekt

Möchtest du eine Affirmation oder die Qualität eines bestimmten Wassers oder die Information von etwas Anderem mit auf dein Wunschobjekt mitbrennen?

Das ist wirklich möglich. Dazu reicht es das Objekt, die Affirmation oder etwas Anderes, dessen Information du mit auf dein Wunschobjekt mitbrennen möchtest in den Cube unter den zu informierenden Gegenstand rein zu legen. So fliesst durch den Feldfluss in Richtung Pluspol die Information zum und durch das Objekt. Nach 30 Minuten ist die Information bereits in die Materie des Wunschobjekts gespeichert.


Bedenke:

"Du kannst die einmal aufgespielte Frequenz nicht wieder löschen!"


Frequenzfolien

Manche aus der Community legen sich ganze Archive aus Frequenzfolien an.

Du kannst ALLES als Information bzw. Frequenz auf ein Stück gefaltete Aluminiumfolie übertragen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Heilkräuter, Homöopathische Mittel, Medizin, Nahrungsergänzung und so weiter.



Willst du die Frequenz einer Folie oder 90.10.-Card auf ein Objekt brennen nimm diese nach 30 Minuten wieder aus dem Cube und lade OHNE die Folie für die restlichen 2,5 Stunden die Quantenenergie auf dein Objekt. Ansonsten wird die Folie, wenn zuviel Energie geladen, später ihre Frequenz auf andere schwächere Folien übertragen.


Achtung:

Werden deine Frequenzfolien oder deine 90.10.-Card länger als 30 Minuten im CUBE geladen, erhalten sie eine zu hohe Ladung der 90.10.-Energie und können so ihre Information auf andere Folien übertragen. Sie "bluten" dann in deinem Frequenzfolienlager gegenseitig ihre Frequenzen aufeinander. Du hättest keine Sicherheit mehr, dass nur die eine Wunschfrequenz auf deiner Folie enthalten ist.


Das Feld und Bewusstsein

Du kannst auch visualisierte Affirmationen, Kraftorte oder andere Informationen mit in den Brennvorgang oder einfach in das Feld selbst hineingeben. Meine persönliche Erfahrung zeigt, dass die 90.10.-Energie sowohl im Cube, wie auch mit der 90.10.-Powerkapsel einen verstärkenden Effekt auf das Bewusstsein bzw. dessen Absicht hat. Stell dir die Möglichkeiten vor...


Hinweis:

Verfolgt man die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Quantenphysik und denkt deren Konzepte konsequent weiter, lässt sich Bewusstsein nicht mehr von der Materie trennen. Der Beobachter beeinflusst das Ergebnis.


Stell dir die Möglichkeiten vor...






wichtigste Punkte - kurz zusammengefasst

  • Energie wirkt harmonisierend bzw. strukturierend auf jegliche Materie

  • Energiefluss hat eine Polarität

  • Frequenzen bzw. Informationen werden in Flussrichtung übertragen

  • Brennzeit für Übertragung von Frequenzen -> 30 Minuten

  • Brennzeit Energieübertragung -> 3 Stunden bis 100%

  • Materialien unterschiedlicher Dichte halten die Energie unterschiedlich lange

  • Aluminium hält die Energie theoretisch unendlich lange, weil es gegen EMS (elektromagnetische Strahlung) abschirmt

  • Feldstärke ist mit dem Forever Freedom Pack unendlich skalierbar -> interessant für "Forscher" und "Grenzgänger"




Warnhinweise


  • Bitte berücksichtige: Es wollen nicht alle Menschen eine Frequenzerhöhung erleben...

  • Die Energie bewusst dosieren! Sollte der Standard Cube für dich oder deine Familie zu stark sein, kannst du oben und unten ein paar Module entfernen und woanders Lagern. So brichst du das Feld des Cubes und es wird schwächer. Es kann bis zu 6 Monate dauern sich vollständig an die Energie zu gewöhnen.

  • Nicht alle Objekte im Haushalt auf einmal brennen! Jedes gebrannte Objekt bildet zusammen mit den Anderen grössere und stärkere Felder! Es findet eine Potenzierung statt.

  • Glas mit Spannungen kann beim Brennvorgang reissen oder zerpringen

  • alle Objekte aus Glas sollten während dem Brennvorgang abgedeckt werden, damit falls es zur Splitterung kommt, keine Teile im Raum verteilt werden

  • Objekte welche Kräfte aufnehmen oder übertragen sollten NICHT quantenphysikalisch veredelt werden, weil sich Materialeigenschaften verändern können (Beispiele: Fahrrad-Rahmen, Seile, Kletterausrüstung, technische Komponenten, tragende Bauteile etc.)

  • Grundsätzlich wird von 90.10. untersagt Medikamente irgend einer Art im Cube zu veredeln! Medikamente niemals in einem stärkeren Cube als Standard, also 450 QEPPs, und nie länger als 15 Minuten brennen! Wirkstoffe können durch die Quantenenergie komplett transmutieren. Deren Wirkung kann in völlig unerwartete Richtungen verändert sein!


Hier gehts zum Video "Warnhinweisen": https://vimeo.com/220171856





Du bist an dem 90.10.-CUBE interessiert?

Der Cube ist ein wahrlich mächtiges Werkzeug.  Das System ist beliebig erweiterbar und die Energie nach heutigem Wissenstand unendlich exponentiell steigerbar. Dies danke dem Forever Freedom Pack.

"Sofern das dein Körper aushält ;-D"

Damit bekommst Du nicht nur viele wunderbare Möglichkeiten, sondern auch eine große Verantwortung. Aufgrund dessen können und möchten wir den 90.10.-CUBE  nicht in Jedermanns Hände geben. Zum einen ist ein bewusster Umgang damit erforderlich. Zum anderen muss 90.10. den Einsatzzweck kennen um Missbrauch vorzubeugen. Deshalb gibt es einen Lizenzvertrag und eine Seriennummer. So ist sichergestellt dass der Welt Gutes getan wird und im Falle von wichtigen Informationen von 90.10. auch alle Besitzer eines Cubes kontaktiert werden können. Bei Interesse an einem 90.10.-CUBE kontaktiere uns und vereinbare einen Gesprächstermin im Fang A Lokal oder Telefonisch. Die Kontaktdaten findest du ganz unten auf dieser Seite.


Du hast noch kein 90.10. Produkt?

Wir empfehlen die Wirkung mit der 90.10. Powerkapsel oder der 90.10. CARD zuerst kennen zu lernen. So empfehlen wir es auch im Starter-Guide.


Schau dir auch die Warnhinweise für den Cube an -> Warnhinweise 90.10.-CUBE


Willst du mehr Infos zur Grundlage hinter der 90.10. Technologie? klicke HIER


Die 90.10. Produkte kannst du im Fang A Lokal in Schötz live testen.


Du hast bereits einen 90.10.-CUBE? Dann schau dir das Forever Freedom Pack an.


Namaste

Marc



Disclaimer betreffend Medizin:

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder andere Fachpersonen dar. Diese Produkte ersetzen keine verschriebenen Arzneimittel, können zu diesen aber komplementär verabreicht werden. Wenden Sie sich bei bestehenden Gesundheitsproblemen an Ihren Arzt oder Ärztin.

Kontakt

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon

Beratungen am Telefon ab 15 Minuten 30.-/h

©2019-2020 by Fang A. All rights reserved.

gewidment der Freude am Leben und seinem vollen Potenzial